Die Referenten

Prof. Dr. Thorsten Polleit

Prof. Dr. Thorsten Polleit

Position Chefvolkswirt der Degussa

Beschreibung Seit April 2012 ist Dr. Thorsten Polleit Chefvolkswirt der Degussa, Europas größtem Edelmetallhandelshaus. Davor war er 15 Jahre im internationalen Investment-Banking tätig. Seit 2014 ist er Honorarprofessor für Volkswirtschaftslehre an der Universität Bayreuth (www.rw.uni-bayreuth). Thorsten Polleit ist Präsident des Ludwig von Mises Institut Deutschland (www.misesde.org) und Fellow am Ludwig von Mises Institute, Auburn, US Alabama. 2012 erhielt er den The O.P. Alford III Prize in Political Economy. Zudem ist Thorsten Polleit Mitgründer eines 2012 aufgelegten Alternative Investment Fund (AIM). Seine letzten beiden Bücher sind "Ludwig von Mises - der kompromisslose Liberale" (2018, F.A.Z.-Verlag) und "Vom intelligenten Investieren" (2018, FinanzbuchVerlag). Seine private Website ist www.thorsten-polleit.com.

Dr. Michael von Prollius

Dr. Michael von Prollius

Position Publizist und Gründer von Forum Freie Gesellschaft

Beschreibung Michael von Prollius ist Publizist und Gründer von Forum Freie Gesellschaft, einer Internetplattform, die für eine Ordnung der Freiheit wirbt. Er ist zudem Mitglied der Friedrich August von Hayek Gesellschaft, leitet der Juniorenkreis Wissenschaft und ist Stiftungsrat in der gleichnamigen Stiftung sowie assoziierter Forscher beim Liberalen Institut, Schweiz. Michael von Prollius hat Betriebswirtschaftslehre und Geschichte in Bayreuth und Berlin studiert, über das Wirtschaftssystem der Nationalsozialisten promoviert und mehr als ein Dutzend Bücher publiziert. Er bloggt auf: DieBucht.Rocks.

Prof. em. Dr. Ulrich van Suntum

Prof. em. Dr. Ulrich van Suntum

Position Direktor des Instituts für Siedlungs- und Wohnungswesen der WWU Münster geschäftsführender Direktor des Centrums für angewandte Wirtschaftsforschung Münster (CAWM)

Beschreibung Ulrich van Suntum lehrte VWL an der Universität Münster. Er war Generalsekretär des Sachverständigenrates zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung und ist Botschafter der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft. Sein Buch "Die unsichtbare Hand" erreichte mehrere Auflagen und wurde in englische, japanische und chinesische Sprache übersetzt. Aktuell führt die FAZ ihn auf Platz 54 von Deutschlands einflussreichsten Ökonomen.